Albert Coers

*1975 in Lau­in­gen. Lebt und arbei­tet in Ber­lin und Mün­chen.
Stu­di­um Ger­ma­nis­tik, Latein, Kunst­ge­schich­te in Pisa und Mün­chen.
Kunst­stu­di­um, Aka­de­mie der Bil­den­den Küns­te Mün­chen bei Albert Hien.
Stu­di­en- und Arbeits­auf­ent­hal­te in Car­ra­ra (1999/00), Genua (2005), Alex­an­dria (2008/09).

Schwer­punk­te der künst­le­ri­schen Arbeit: Instal­la­tio­nen mit Fund­stü­cken und sprach­be­zo­ge­nem Mate­ri­al, Künst­ler­pu­bli­ka­tio­nen, Arbei­ten im öffent­li­chen Raum, u.a. Stra­ßen Namen Zei­chen, 2018

albertcoers.com